Rhabarber-Frischkäse-Kuchen

Eigentlich mache ich den Rhabarber Kuchen immer ganz klassisch. Rührteig, Rhabarber etwas eingekocht auf den Boden geben und mit Baiserhaube abschließen. Dieses Mal wollte ich etwas neues ausprobieren. Rhabarber mit Frischkäse. Das hört sich doch gut an. Rezept (für 20 cm Springform) Zutaten Teig 250 g Mehl 110[…]

Himbeer-Kokos-Blechkuchen

Dieser Himbeerkuchen sieht auf den ersten Blick recht unscheinbar aus. Aber ich hatte noch einen Rest Cranberrysaft und ein paar Himbeeren, da wollte ich ihn mal ausprobieren. Die Zubereitung ist recht einfach. Zunächst einen Mürbeteig für den Boden, dann die Beeren mit dem Saft und etwas Gelierzucker einkochen.[…]

Zitronenkuchen

Der Zitronenkuchen vom Blech ist ein absoluter Klassiker. Er ist super einfach und schnell zu machen. Und mit seiner frischen, zitronigen Note und dem leckeren Zitronenguss kommt er auf jeder Kaffeetafel gut an. Der Kuchen eignet sich auch wunderbar zum Mitbringen zu einer Party, da sich die Stücke[…]

Brezeln

Brezeln, Laugensemmel oder -stangen. Ich liebe sie alle. Hauptsache frisch und knusprig. Ich kann mir ein Leben ohne Laugensachen kaum vorstellen. Nach jeder längeren Auslandsreise gehört die „gute alte“ Butterbrezel zu einem der ersten Dinge, die ich gerne esse, wenn ich zurück komme. Ich backe sehr gerne Kuchen,[…]

Schokoladen-Bananen-Kuchen

Lust auf Schokolade? Aber bitte ohne viel Zucker. Und mit wenig Kalorien. Da stellt sich immer wieder die Frage – kann Schoko-Kuchen gesund sein? Das wohl nicht. Aber Schoko-Kuchen ohne Haushaltszucker und Butter – das gibt es. Auch bei der Schokolade gibt es Unterschiede. Für diesen Kuchen nehme[…]

Klein aber fein. Warum nicht mal kleine Tartes backen? Gerade zum Mitnehmen, beispielsweise für ein Picknick sind die kleinen runden Kuchen eine schöne Idee. Man kann sie gut in die Hand nehmen und einfach reinbeißen oder auch nochmal mit Freunden teilen. Diese Tartlets sind aus einem feinen Mürbeteig.[…]

Wochenende. Ausschlafen, gemütlich frühstücken. Genießen. Das hört sich doch noch einem perfekten Start in das Wochenende an. Als Frühaufsteher überlasse ich das Ausschlafen meinem Mann und nutze die Zeit, um frische Semmeln zu backen. Ich genieße die Ruhe am Morgen in der Küche. Diesmal habe ich mich für[…]

Ich backe sehr gerne Tartes. Mit viel leckerer Füllung und etwas knusprigen Mürbeteig. Viele Tartes lassen sich schnell zubereiten. Der Mürbeteig ist einfach herzustellen, etwa 2 Stunden Kühlzeit sollte man mit einplanen. Meistens nutze ich Dinkelmehl für den Teig. Danach den Boden kurz blindbacken und dann mit feinem[…]

Heute mal wieder was „Gesundes“. Na ja, es sind immer noch Schoko-Kekse. Und dazu noch super leckere. Immerhin sind sie mit Kokosöl und Agavendicksaft dann nicht ganz so „mächtig“ wie vielleicht andere Schokokekse. Die Kokosflocken geben den Keksen dann noch eine feine Note. Man muss nur aufpassen, dass[…]

Mein Mann liebt diese Maracuja-Pfirsich-Torte. Fast immer wenn ich ihn nach seinen Kuchenwünschen frage, dann sagt er „den gelben Maracuja Kuchen“. Zu seinem letzten Geburtstag habe ich den Kuchen einmal besonders dekoriert. Aus Pfirsich-Hälften und Mandeln gab es kleine Bienchen oben drauf. Kaum stand der Kuchen auf der[…]