Glühwein-Sterne

Der Duft von Glühwein und Punsch gehört zur Weihnachtszeit. Warum also nicht mal ein Glühwein Gelee ausprobieren? Damit das Gelee nicht zu süß wird, koche ich zunächst einen Glühwein aus einem trockenen Rotwein mit etwas Orangensaft, Zimt, Nelken und Sternanis. In Minuten duftet es wunderbar weihnachtlich im ganzen[…]

Nuss-Tannen

Jahr um Jahr gibt es frische Nüsse im Garten meiner Eltern. Von Hand geknackt und im Backofen leicht geröstet. Ein tolles Aroma. Die perfekten Nüssen für die Nuss-Tannen. Für das Schneiden der Nüsse empfiehlt sich ein scharfes Messer. Zugegeben das Schneiden ist aufwendig und nicht jede Scheibe wird[…]

Brioche

Wir waren früher öfters im Herbst oder Winter in Paris. Die tiefstehende Sonne zwischen den Gassen und Gebäuden erinnert mich noch heute daran. Schon bei dem Gedanken an Paris kann ich den Duft von frisch gebackenen Croissants, Pain au chocolats und Brioche riechen. Wie herrlich. Ob es meine[…]

Creme Brulee Tarte

Es wird Herbst. Das Wetter wird kühler, es regnet mehr. Die Tage werden kürzer. Der perfekte Zeitpunkt für richtige Wohlfühlkuchen. Passend zur herbstlichen Stimmung habe ich im „Gugelhupf“ (Dr. Oetker Back-Club 4/2020) ein tolles Rezept für einen Crème Brûlée Kuchen gefunden. Besser geht es nicht. Ich liebe Käsekuchen[…]

Zimtschnecken

Wir lieben es in die nordischen Länder zu reisen. Sowohl in Norwegen wie auch in Schweden führt unser Weg uns meist schnell zu den schwedischen Zimtschnecken. Dieses Jahr konnten wir nicht zu unserem Lieblingsgebäck reisen. Also mussten die Zimtschnecken zu uns kommen. Schon beim Zugeben des Kardamon in[…]

Cranberry Chocolate Cookies

So langsam beginnt bei mir die Vorfreude auf die Weihnachstbäckerei. Bevor es aber mit den diesjährigen Plätzchen losgeht, gibt es heute nochmal einen Klassiker neu aufgelegt: Cookies. Ich habe eine Variante mit getrockneten Cranberries und weißer Schokolade gebacken. Für den zarten Geschmack habe ich den Teig mit Haferflocken[…]

Kokosblech-Kuchen

Ich backe sehr gerne mit Buttermilch. Damit wird der Kuchen immer so schon locker und leicht. Gerade bei Blechkuchen ist das eine tolle Sache. Dieser Kokoskuchen ist super schnell gemacht und hält auch ein paar Tage richtig schön frisch. Perfekt für ein kühles, verregnetes Wochenende. Ich lasse bei[…]

Apfel-Kokos-Zopf

Ich liebe frischen Hefezopf. Die klassische Variante mit Rosinen und Hagelzucker ist dabei noch immer mein Favorit. Aber ich probiere auch gerne immer wieder neue Füllungen aus. Heute habe ein herbstliche Variante mit frischen Äpfel ausprobiert. Ich habe dazu leicht säuerliche Äpfel genommen, da diese dem Hefezopf eine[…]

Brombeer-Marzipan-Tarte

Die Brombeer-Marzipan-Tarte ist einer meiner Lieblings-Tartes. Die Mischung aus feinem Marzipan und dem kräftigen Geschmack der Brombeeren macht sie einfach zu einem unglaublich tollen Geschmackserlebnis. Gerade in der herbstlichen Jahreszeit backe ich gerne Kuchen, die im Geschmack voller und intensiv fruchtig sind. Sie bieten einen herrlichen Übergang von[…]

Erdbeer-Streusel

Mit den letzten Erdbeeren habe ich frische Erdbeer-Streusel mit Hefeteig ausprobiert. Ich dazu einfach meinen „normalen“ Hefeteig gemacht. Für den Belag etwas Pudding gekocht und die Erdbeeren in kleine Stücke geschnitten. Die Streusel habe ich mit etwas Kokos verfeinert. Schon beim Backen duftet das Haus nach Vanille und[…]